Heptagramm Logo

HeptaSean

Ein bisschen Piratenpartei, ein bisschen alles andere

„Junge“ CDU-Abgeordnete schlagen Kinderlosen-Abgabe vor

Ich habe keine Ahnung, warum das heute erst auf Twitter rumgeht, aber vorgestern hat die sogenannte „Junge Gruppe“ in der CDU/CSU-Fraktion den gefühlt hundertsten Vorschlag einer Sonderabgabe für Kinderlose von sich gegeben: http://www.welt.de/article13864258

more …

Brauchen wir einen erweiterten Vorstand?

Das Ideal, dass wir ohne Delegierte auskommen und jeder Pirat gleichen Einfluss haben und behalten soll, wird (trotz seiner immer offenkundiger werdenden Probleme – Organisation sehr großer Parteitage, Unmöglichkeit der Teilnahme durch Zeit- und Geldmangel, …) weiterhin aufrecht erhalten. Vorstände sollen eigentlich eine rein verwaltende Funktion erfüllen und sich bei der – durch das gestiegene öffentliche Interesse immmer wichtiger werdenden – Vertretung der Piratenpartei nach außen so nah wie möglich an die Parteitags-Beschlüsse der Basis halten. Es sind aber immer wieder kurzfristige Entscheidungen notwendig, die über reine Verwaltungs-Funktionen hinausgehen und zu denen auch kein Parteitags-Beschluss vorliegt.

more …

Welche Regierung wünschen wir uns?

Mittelfristig stellt sich die Frage, für welche Regierung wir – als Piratenpartei – uns eigentlich einsetzen bzw. für welche Regierung wir zur Verfügung stehen würden. In Form von mehr oder weniger nervigen, mehr oder weniger ernsthaften Diskussionen über mögliche Koalitionen ist sie auch schon ein paar Mal aufgetreten. Meiner Meinung nach sollten wir uns gerade hier für eine radikale Lösung einsetzen.

more …

Schwarmintelligenz?

In meiner Twitter-Timeline fand sich gestern folgende Meinung zur so oft beschworenen Schwarmintelligenz:

more …

Habeo Blogum!

Ich habe ein Blog. Nachdem ich viel zu lange nur viel zu ausführliche Mails auf viel zu vielen Mailinglisten geschrieben habe, möchte ich mir wichtige Gedanken nun hier sammeln.

more …